Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Dividat Trainingsgeräte für die Bewohnenden der Liebenau Neckertal

BRUNNADERN - Seit zweieinhalb Jahren sind in der Liebenau Neckertal auf allen Wohngruppen bis zu drei verschiedene Dividat Trainingsgeräte für die Bewohnerinnen und Bewohner im Einsatz.

Seit die Geräte verfügbar sind, werden sie von fast 40% der Bewohnenden täglich genutzt. Die Geräte halten Körper und Geist fit und beweglich und natürlich sorgt das Training auch für Spass und Freude.

 

Beim Training wird auf einem Bildschirm in bewegtem Bild eine frei wählbare Strecke irgendwo in der Schweiz oder auf der Welt gezeigt. Unsere Bewohnenden Frau Freitag und Herr Schweizer zum Beispiel, trainieren beide jeweils nach dem Frühstück zwischen 15 – 30 Minuten. Sie finden die Bilder grossartig und es gefällt ihnen, während dem Training die Schweiz, andere Länder und Gegenden zu sehen, da beide das Neckertal nicht gross verlassen haben. Ausserdem sind die Geräte eine alternative Bewegungsmöglichkeit, falls das Spazieren draussen, aufgrund des Wetters, nicht in Frage kommt.

 

Auch mit dem Dividat Senso kann in der Liebenau Neckertal trainiert werden. Hier steht vor allem das Zusammenspiel zwischen Körper und Gehirn im Fokus. Auf dem Gerät sind verschiedene Trainingsspiele verfügbar. Dabei werden die kognitiven und motorischen Funktionen trainiert. Die Bewegungen wie Gewichtsverlagerung werden von der drucksensiblen Plattform erfasst. Unter anderem werden auch die Koordination und die räumliche Orientierung trainiert.

 

Unsere Bewohnerin Frau Freitag sagt, dass ihr diese Spiele unter anderem auch dabei helfen, ihre Selbstständigkeit zu erhalten.

 

Seit die Geräte in der Liebenau Neckertal verfügbar sind, konnten 25% weniger Stürze verzeichnet werden. Allein das ist eine sehr erfreuliche Entwicklung und zeigt, dass sich die Anschaffung gelohnt hat.

 

 

Bunt, fachlich fundiert und voller Leben: Erfahren Sie in Interviews und Reportagen mehr über unsere spannende Arbeit in unseren Themendossiers unter stiftung-liebenau.de/themendossiers>

 


Pressekontakt:
Stiftung Liebenau
Abteilung Kommunikation und Marketing
Siggenweilerstr. 11 
88074 Meckenbeuren 
Telefon +49 7542 10-1181
presse(at)stiftung-liebenau.de