Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

OBERHELFENSCHWIL - Änderung in der Institutionsleitung im Pflege – und Kurhaus Dorfplatz

Institutionsleiterin Renate Klein geht in den wohlverdienten Ruhestand.

Am 6. Mai 2021 geht eine Ära zu Ende! Renate Klein wird nach 27-jähriger Führungstätigkeit in ihren wohlverdienten Ruhestand treten.

 

Mit ihr verliert das Haus Dorfplatz Pflege- und Kur die Identifikationsfigur schlechthin. Unter ihrer Leitung entwickelte sich der Dorfplatz Oberhelfenschwil in ein erfolgreiches und anerkanntes Pflege- und Kurhaus. Als Gerontologin mit Masterabschluss sowie beruflichem baulichen Hintergrund konnte sie die anspruchsvollen und vielfältigen Um- und Erweiterungsbauten erfolgreich umsetzen. Sie hat die Institution mit Weitsicht, Menschlichkeit und grosser Professionalität geführt.

 

Ob als Kurgast, als betagte Person im Pflegeheim oder auch als Mitarbeitende – alle konnten von den stetigen Investitionen und umfangreichen Angeboten profitieren. Heute steht der Dorfplatz Pflege- und Kur für Innovation und Qualität – dies jedoch immer unter dem Aspekt «in unserer Mitte – der Mensch».

 

Wir danken Renate Klein für ihren ausserordentlich engagierten und erfolgreichen Einsatz und wünschen ihr für die dritte Lebensphase alles Gute. Renate Klein hat noch weiterhin Einsitz im Verwaltungsrat der Liebenau Schweiz gemeinnützige AG.

 

Ihre Nachfolge tritt per anfangs Mai 2021 Herr Jens Gundelach an. Als stellvertretender Geschäftsführer sowie Leiter Pflege und Betreuung verantwortete er in den letzten fünf Jahren wichtige Bereiche bei seinem aktuellen Arbeitgeber. Sein praktisches Wissen vervollständigte Herr Gundelach mit einem MAS in Management of Healthcare Institutions sowie dem Diplom Institutionsleitung in Organisationen im Gesundheits- und Sozialbereich.

 

Wir freuen uns auf eine versierte Führungsperson, welche zusätzlich über langjährige Pflegeerfahrung verfügt und heissen ihn bei der Liebenau Schweiz herzlich willkommen.

 

Verwaltungsrat und Geschäftsleitung