Seitlich streichen für weitere Aufgabenfelder <>

Coronavirus: wie wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner schützen

Das Coronavirus kann für Personen ab 65 und für alle mit einer Vorerkrankung gefährlich sein. Aus diesem Grunde schützen wir unsere Bewohnerinnen und Bewohner. Die Situation, insbesondere in den unmittelbar umliegenden Gemeinden unserer Häuser, hat sich erheblich verschlechtert.

 

Deshalb hat die Geschäftsleitung in Absprache mit den entsprechenden Institutionsleitungen entschieden, dass ab Donnerstagmittag, 12. März 2020, ein generelles Besucherverbot ausgesprochen werden muss.

 

Die Gesundheit und das Wohlergehen unserer Bewohnerinnen und Bewohner hat für uns oberste Priorität. Wir bitten Sie um Verständnis für diesen unpopulären Entscheid, der bis auf weiteres gilt.

 

Selbstverständlich stehen Ihnen die Pflegekräfte in unseren Häusern für persönliche Auskünfte gerne zur Verfügung.

 

Über die weiteren Massnahmen und Vorkehrungen informieren wir Sie laufend über diese Webseite.